Es geht auch ohne Windeln!

Testbericht: Es geht auch ohne Windeln!: Der sanfte Weg zur natürlichen Babypflege

 

In dem Buch “ Es geht auch ohne Windeln „ handelt es sich, wie der Titel schon erraten lässt darum, dass Babys keine Windeln brauchen.
Es ist eine Erfindung der westlichen Welt, die es einem „vereinfachen“ soll, Babys Ausscheidungen zu entsorgen.
In dem Buch wird sehr gut beschrieben, dass Windeln total überflüssig sind und zusätzlich noch eine Erniedrigung für das Baby/Kind. Es ist eigentlich die einfachste und natürlichste Sache der Welt.
Ingrid Bauer erläutert sehr gut, wie die Ureinwohner der Welt, auch heute noch, ganz ohne Windeln auskommen und diese auch überflüssig finden. Windelfrei stärkt die Mutter-Kind-Bindung, da Mutter und Kind dadurch viel mehr miteinander kommunizieren.
Sie gibt viele Tipps, damit jeder sein Baby versteht und ihm bei seiner Ausscheidung helfen kann. Frau Bauer erklärt genau, dass wir unserem Baby vertrauen können, kein Baby mag seinen Platz eindrecken. Wir Eltern müssen nur wieder lernen hinzuhören und unserem Baby zu vertrauen, um die Würde des Babys zu schützen.
Sie gibt viele praktische Tipps und erzählt über ihre eigenen Erfahrungen mit Windelfrei.
Da Stress die Mutter-Kind-Beziehung empfindlich stört und beeinträchtigen kann, erklärt sie, dass und wie man sich nicht unter Druck setzen bzw. unter Druck setzen lassen soll. Denn das Wichtigste bei Windelfrei ist, das Mutter und Kind daran viel Spaß und Freude haben.

Für weitere Informationen Klick hier >>

Für weitere Produkte Klick hier >>

 

Ich kann dieses Buch mit Begeisterung weiter empfehlen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*