Nachtlicht Marienkäfer ANSMANN

Test: ANSMANN Sternenlicht Marienkäfer

Testbericht: ANSMANN Sternenlicht Marienkäfer, Sternenhimmel und Nachtlicht, Sterne Projektor 5870012

Dieses Marienkäfer Nachtlicht von Ansmann projiziert einen schönen Sternenhimmel an die Decke oder Wände. Man kann durch berühren des Marienkäferrückens wählen zwischen den Farben orange, blau, grün oder allen 3 Farben die automatisch wechseln. Nach ca. 45 Minuten stellt er sich automatisch aus. Er hat LED-Lampen und wir mit 3 AA Batterien betreiben.
In den ersten Tagen leuchten die Farben richtig schön, aber nach ca. 10-12 Tagen lässt das Leuchten nach und nach ca. 4 Wochen wird es schon recht dunkel. So haben wir nach ca. 5 Wochen schon die ersten Batterien gewechselt.
Es ist zwar praktisch, dass das Licht automatisch ausgeht, doch hätte ich mir auch noch eine Schaltung gewünscht, damit das Licht an bleibt. Das hätte den Nutzen, dass je nachdem, wie das Kind einschläft, das Licht länger als 45 Minuten anbleiben kann. Also mir persönlich fehlt eine manuelle Schaltung dafür.
Ansonsten macht er ein sehr schönes Licht nicht zu hell oder zu dunkel, genau richtig zum Einschlafen. Auch ich stelle es mir mittlerweile an, wenn ich ins Bett gehe, es ist einfach schön noch ein paar Sterne zu sehen, wenn man schon nicht unter dem Sternenhimmel im Freien schlafen kann, eine schöne Illusion.

Für weitere Informationen Klick hier >>

Weitere Ansmann Produkte Klick hier >>

Weitere Nachtlichter Klick hier >>

 

Fazit:

Alles in allem kann ich das Marienkäfer Nachtlicht weiter empfehlen, wenn man ein Nachtlicht braucht, das nur 45 Minuten seine Sterne an die Decke wirft.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*